//

C-Tender 40: das neue Modell im Bau

3 mins read

C-Tender 40, die Z-Antrieb Version von dem “Mini-Superyacht” die 2023 auf den Markt kommen soll.

Ein neuer Luxus-Daycruiser wird von der berühmten C-Boat Werft geboren: er heißt C-Tender 40 und ist die Z-Antriebsversion mit Dieselmotor des ikonischen Modells, das mit seinen sportlichen Formen und der Möglichkeit, vom Eigentümer vollständig angepasst zu werden, den anfänglichen Erfolg von der Werft bestimmt hat.
C-Tender-40 Der neue C-Tender 40, den bereits im Jahr 2016 für den amerikanischen Markt überarbeitet wurde, wird 2023 Protagonist einer Auftaktveranstaltung sein, und dann wird es als Weltpremiere auf den Bootsmessen im nächsten Jahr vorgestellt sein.
Von der Expertise der Vorgängermodelle unterscheidet sich der C-Tender 40 2023 von diesen hauptsächlich in zwei Hinsichten: die zwei 370 PS starken V8-Turbodiesel-Innenbordmotoren mit Heckantrieb und das große Achter-Sonnendeck, das zwei Durchgänge haben wird, einen auf der rechten und einen auf der linken Seite, damit die Essecke bequemer erreicht werden kann.
Das Dach wurde ebenfalls mit stromlinienförmigeren und sportlicheren Linien neu gestaltet und verjüngt sich zum Bug hin. Im Allgemeinen wird die Version 2023 des fast 12 Meter langen und 3,80 Meter breiten C-Tender 40 mehr Platz und mehr Komfort an Bord bieten. Das neue Modell garantiert auch eine großzügige achterliche Plattform, leicht zugänglich und ohne Stufen, in Kontinuität mit dem Decksplan.

hull Der Rumpf wurde mit einer vorderen Crashbox gebaut, die das Bugrad vor Stößen schützt und im Falle eines Aufpralls mehr Sicherheit bietet. Ausgestattet mit vielen grundlegenden Zubehörteilen, wie gesagt, kann dieses Boot vom Eigner zu 100% personalisiert werden. Beispielsweise können Nachtsichtgeräte, Radar, Aquarien, eine Eismaschine und sogar eine Küche mit kleiner Spülmaschine hinzugefügt werden.

Ein perfektes Boot für jedermann, da es die Möglichkeit bietet, es nach seinen eigenen Bedürfnissen zu gestalten, wodurch neue Eigner die Möglichkeit haben, zwischen Materialien und Stoffen zu wählen und sie mit dem von ihnen bevorzugten Design zu kombinieren.

C-Tender-40-stern view Der Werft baut mit großes Sachkenntnis und Qualität. Alle Möbel und innere Bordausrüstungen sind von den Handwerkmeister von der wichtigen Fertigungsproduktionskette geschafft, die bereits die größere von der Werft hergestellten Custom Yacht baut.

„Der neue C-Tender 40 ist unsere neue Speerspitze der C-Tender-Reihe. Das kleinste der in Produktion befindlichen Modelle erhält ein neues Aussehen: der Z-Antriebsmotor “ berichtet Mauro Corvisieri, Gründer der Firma C-Boat, zusammen mit Partner Daniele Maschio. „Das wichtigste Merkmal unserer Werft ist, ein Handwerker zu sein: Jeder Eigner kann bei uns das Boot seiner Träume bauen, es vollständig personalisieren und so ein einzigartiges Boot in Bezug auf Farben, Innenausstattung, Details, Zubehör und Stoffe schaffen. Die totale Personalisierung unterscheidet uns und macht unsere Boote anders, die in den Wünschen jedes Eigners voll verwirklicht werden.“

CTENDERBOATS.COM

ctender@customboatmonaco.com

Article also available in: Deutsch Englisch

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Previous Story

Nimbus T9 X Edition: die Eleganz der Einfachheit

Next Story

Merry Fisher 1295 Fly, Das neue Flaggschiff von Jeanneau wird in Paris ausgestellt

error: Alert: Content selection is disabled!!