Suche
Close this search box.

Yachting News - Deutsche Ausgabe

YACHTING NEWS

DAS MEISTGELESENE NAUTISCHE MAGAZIN, YACHTEN UND SUPERYACHTEN, SEGELBOOTE, MOTORBOOTE UND MAXI-RIBS

Oberflächenpropeller: Wir haben mit Luca Radice darüber gesprochen

Oberflächenpropeller sind ein Konzept, das vor über vierzig Jahren eingeführt wurde und eine bedeutende Entwicklung in der Motorschifffahrt darstellt. Diese Innovation wird dem italienischen Ingenieur Buzzi zugeschrieben, der 1975 verstellbare Oberflächenpropeller entwickelt hat. 1979 leistete Howard Arneson, ein weiterer Liebhaber der Geschwindigkeit, Pionierarbeit mit den Arneson-Oberflächenlaufwerken. Wir besuchten Luca Radice, einen sehr erfahrenen Experten für Propeller, der uns half, die Funktionsweise dieses wichtigen Zubehörs besser zu verstehen. Wie funktionieren Oberflächenpropeller und was sind ihre Merkmale?

Monaco Yacht Show 2024, die vollständige Liste der Aussteller

Zahlreiche und interessante Aussteller werden an der kommenden Ausgabe der Monaco Yacht Show teilnehmen, die vom 25. bis 28. September zum 33. Die Organisatoren der Messe, einer der wichtigsten Referenzveranstaltungen für den Superyacht-Sektor, haben in den letzten Tagen eine Liste von über 500 renommierten Marken bekannt gegeben und damit die Vorfreude auf die Veranstaltung gesteigert. Yachteigner und -betreiber können also ihren Besuch planen und sicher sein, dass sie in Monaco auf Unternehmen treffen werden, die

ICE 66 rs: So wird die Perfektion gemacht. First sailing impressions and exclusive images

ICE 66 rs: Bootstour und erste Segeleindrücke Es ist nicht möglich, sich einem Schiff dieses Kalibers zu nähern, ohne zuerst seine Entstehungsgeschichte zu betrachten. Das neue Projekt ICE 66 rs wurde Mitte 2021 vorgestellt, als sich die Welt noch mitten in einer Pandemie befand, und brachte ein hervorragendes Team zusammen. Für die Rumpflinien und die Schiffsarchitektur ist die renommierte Firma Farr Yacht Design verantwortlich, eine Firma, die nicht vorgestellt werden muss. Sie arbeiteten mit einem

OYSTER YACHTS: DER STAND DER TECHNIK

2024 markiert einen Wendepunkt in der Erholung und dem Wiederaufbau von Oyster Yachts mit der Aussicht auf einen Jahresgewinn Für Oyster Yachts, den führenden britischen Hersteller von Blauwasser-Segelyachten, wird 2024 ein entscheidendes Jahr für die Erholung und den Wiederaufbau der Marke sein, nachdem das Unternehmen 2018 vom Internetunternehmer und Oyster-Yachtbesitzer Richard Hadida übernommen wurde. Zunächst investierte er etwa 6 Millionen Pfund in den Kauf des angeschlagenen Yachtbauers. In den letzten fünf Jahren wurden große Anstrengungen

Besenzoni Ischia, der flüssige und strenge Liegestuhl

Ein von Francesco Forcellini entworfener Liegestuhl, der vom Hightech-Charakter und der Präzision der Produkte von Besenzoni sowie vom Konzept des fließenden Lebens inspiriert ist. Besenzoni Ischia ist das neueste Produkt, das das Unternehmen aus Sarnico auf dem FuoriSalone2024 vorstellt, wie es sich für ein Designobjekt gehört. Mit dieser Innovation lanciert Besenzoni seine neue Abteilung BeDesign und ebnet den Weg für ein umfangreiches Projekt, das die Zusammenarbeit mit bedeutenden Designern aus verschiedenen Bereichen umfasst. Nachdem Besenzoni

ICE 66 rs: So wird die Perfektion gemacht. First sailing impressions and exclusive images

ICE 66 rs: Bootstour und erste Segeleindrücke Es ist nicht möglich, sich einem Schiff dieses Kalibers zu nähern, ohne zuerst seine Entstehungsgeschichte zu betrachten. Das neue Projekt ICE 66 rs wurde Mitte 2021 vorgestellt, als sich die Welt noch mitten in einer Pandemie befand, und brachte ein hervorragendes Team zusammen. Für die Rumpflinien und die Schiffsarchitektur ist die renommierte Firma Farr Yacht Design verantwortlich, eine Firma, die nicht vorgestellt werden muss. Sie arbeiteten mit einem

Selva T 230 VIB und ePropulsion eLite: der Test beginnt

Selva T 230 VIB ed ePropulsion eLite: der Test beginnt. Es ist keine Überraschung, dass ein Beiboot und ein Außenbordmotor zwei unverzichtbare Zubehörteile sind. Als unzertrennliche Begleiter unserer Sommerkreuzfahrten erlauben sie uns, von Bord zu gehen, an den Strand zu gehen und begleiten uns bei allen Ausflügen, zu denen uns unser Schiff nicht bringen kann. Die Entwicklung des Bootssports in den letzten Jahren hat eine Reihe von Verbesserungen mit sich gebracht, die den Gebrauch dieser

Prestige M8: Erstklassige Navigation von Monfalcone nach Venedig

Prestige M8: Katamaran oder Superyacht? Sechzig Meilen an Bord eines revolutionären Bootes Unsere Leser wissen sehr wohl, dass The International Yachting Media gerne Langstreckentests durchführt. Dies ist in der Tat der einzige Weg, um über die reinen Leistungsdaten hinauszugehen und die wahre Essenz eines Bootes zu verstehen. Sie werden daher verstehen, warum wir uns die Gelegenheit nicht entgehen ließen, an Bord dieser Schönheit zu gehen, um von Monfalcone nach Venedig zu segeln, anlässlich der Bootsmesse,

Nimbus 495 Flybridge, Probefahrt mit einer außergewöhnlichen Entdeckeryacht

Die brandneue Nimbus 495 Flybridge war eines der am meisten erwarteten Modelle auf dem Markt. Dieses Boot ist das Ergebnis des Einfallsreichtums der nordischen Werft, die das High-End-Segment der skandinavischen Produktion am besten repräsentiert, und bringt eine Fülle von technischen und stilistischen Innovationen mit sich. Innovationen, die zum einen einen Yachttyp schaffen, den es vorher einfach nicht gab, und zum anderen zweifellos das "Familiengefühl" bewahren, das Nimbus Boat in den letzten Jahren so viel Erfolg

JEANNEAU YACHTS 65, 50 Meilen in absolutem Komfort

Die JEANNEAU YACHTS 65 ist eines der Modelle, die ich testen wollte, seit ich sie zum ersten Mal auf dem Cannes Yachting Festival gesehen habe. Endlich habe ich die Gelegenheit, denn das Boot muss auf der Venice Boat Show präsentiert werden. Der Transfer zum Arsenal beginnt im Yachthafen der Werft der Beneteau-Gruppe in Monfalcone, eine Entfernung von etwas mehr als 50 Meilen, aber genug, um dieses Flaggschiffmodell der französischen Werft , das jedes Jahr in

ICE 66 rs: So wird die Perfektion gemacht. First sailing impressions and exclusive images

ICE 66 rs: Bootstour und erste Segeleindrücke Es ist nicht möglich, sich einem Schiff dieses Kalibers zu nähern, ohne zuerst seine Entstehungsgeschichte zu betrachten. Das neue Projekt ICE 66 rs wurde Mitte 2021 vorgestellt, als sich die Welt noch mitten in einer Pandemie befand, und brachte ein hervorragendes Team zusammen. Für die Rumpflinien und die Schiffsarchitektur ist die renommierte Firma Farr Yacht Design verantwortlich, eine Firma, die nicht vorgestellt werden muss. Sie arbeiteten mit einem

Balance Catamarans: eine Marke, die ganz und gar von Blauwasserseglern gebaut wird

Balance Catamarans - eine Marke, die vollständig von Blauwassersurfern   und Big-Wave-Surfern aufgebaut wurde, wird Ihnen sagen, dass seine Ursprünge auf ein einfaches Konzept zurückgehen: auf die Weisheit und Bedürfnisse anderer Segler zu hören.   Heute bietet dieser innovative Katamaranbauer fünf Modelle an - einen 442, einen 482, einen 526, einen 580 und einen 750. Sie werden an der Südküste Südafrikas gebaut, einem Ort, an dem das in den USA ansässige Unternehmen und der Gründer des Unternehmens eine lange Geschichte haben. Er war ein

JEANNEAU YACHTS 65, 50 Meilen in absolutem Komfort

Die JEANNEAU YACHTS 65 ist eines der Modelle, die ich testen wollte, seit ich sie zum ersten Mal auf dem Cannes Yachting Festival gesehen habe. Endlich habe ich die Gelegenheit, denn das Boot muss auf der Venice Boat Show präsentiert werden. Der Transfer zum Arsenal beginnt im Yachthafen der Werft der Beneteau-Gruppe in Monfalcone, eine Entfernung von etwas mehr als 50 Meilen, aber genug, um dieses Flaggschiffmodell der französischen Werft , das jedes Jahr in

ICE62, die Weiterentwicklung des Targa ist noch dynamischer und sportlicher

Ein hochmodernes Boot, entworfen von Felci Yacht Design, das außergewöhnliche Leistung und ein unvergleichliches Segelerlebnis verspricht. Die Rede ist von der neuen ICE62, einer dynamischeren und sportlicheren Version der berühmten ICE Targa, die den Markt für Segelboote erobert hat. Die ICE62 wurde vor ein paar Tagen von ICE Yachts in einer Weltpremiere vorgestellt und ist das zweite Modell der Serie. Die ICE62 wurde entwickelt, um ein noch eleganteres Segelerlebnis mit verbesserter Leistung zu gewährleisten. Sie

Grand Soleil 65 LC: Seetest für ein außergewöhnliches Segelboot

Die brandneue Grand Soleil 65 LC ist eine der am meisten erwarteten Segelyachten des Jahres. Es wird nicht nur erwartet, weil es den Namen einer bedeutenden Werft trägt, sondern auch, weil dieses Schiff das Ergebnis der Arbeit eines äußerst talentierten Teams ist, das von einem Segelgiganten geleitet wird: Franco Corazza. Das Projekt war klar: eine Maxi-Yacht zu entwerfen, die ein großes Volumen und eine hervorragende Leistung bietet. Eine Aufgabe, die Matteo Polli, Nauta Design und

Prestige M8: Erstklassige Navigation von Monfalcone nach Venedig

Prestige M8: Katamaran oder Superyacht? Sechzig Meilen an Bord eines revolutionären Bootes Unsere Leser wissen sehr wohl, dass The International Yachting Media gerne Langstreckentests durchführt. Dies ist in der Tat der einzige Weg, um über die reinen Leistungsdaten hinauszugehen und die wahre Essenz eines Bootes zu verstehen. Sie werden daher verstehen, warum wir uns die Gelegenheit nicht entgehen ließen, an Bord dieser Schönheit zu gehen, um von Monfalcone nach Venedig zu segeln, anlässlich der Bootsmesse,

Nimbus 495 Flybridge, Probefahrt mit einer außergewöhnlichen Entdeckeryacht

Die brandneue Nimbus 495 Flybridge war eines der am meisten erwarteten Modelle auf dem Markt. Dieses Boot ist das Ergebnis des Einfallsreichtums der nordischen Werft, die das High-End-Segment der skandinavischen Produktion am besten repräsentiert, und bringt eine Fülle von technischen und stilistischen Innovationen mit sich. Innovationen, die zum einen einen Yachttyp schaffen, den es vorher einfach nicht gab, und zum anderen zweifellos das "Familiengefühl" bewahren, das Nimbus Boat in den letzten Jahren so viel Erfolg

Navetta 53, das jüngste Mitglied der Absolute-Familie, übertrifft die Komfortstandards

Wenn es eine Yacht gibt, die mehr als andere die kontinuierliche Entwicklung von Absolute verkörpert, dann ist es zweifellos die Navetta 53. Die vor wenigen Tagen vorgestellte neue Kreation der italienischen Werft ist Ausdruck des ständigen Strebens der Marke nach Innovation beim Bau hochmoderner Yachten. Das Augenmerk liegt dabei auf den raffinierten Außenlinien, die sich harmonisch mit der unverwechselbaren Handwerkskunst von Absolute im Inneren verbinden. Die Navetta 53 im Detail Die Navetta 53 bietet die

Le Mans 50: Rio Yachts‘ neuester Spross ist sportlicher denn je

Ein glamouröses und komfortables Boot mit schlanken und symmetrischen Linien für ein innovatives Design, das die Standards der Werft erneuert. Die Le Mans 50 ist die neueste Ergänzung von Rio Yachts, die erste einer neuen sportlichen und ikonischen Serie, die auf den ersten Blick ins Auge fällt. Die Le Mans 50 stellt ein neues Kapitel in dem bedeutenden Erneuerungsprozess dar, der in den letzten Jahren von Rio Yachtsdie immer sportlichere, praktischere und individuellere Modelle auf

CAP CAMARAT 9.0 WA Serie 2, jeder auf sein eigenes Abenteuer

Mit dem neuen V-Rumpf, dem T-Top, der Windschutzscheibe aus Glas, den großen Fenstern im Rumpf und den neu gestalteten Innenräumen gewinnt die Jeanneau Cap Camarat 9.0 WA Series 2 an elegantem Stil, ohne dabei die Sicherheit und den Spaß für die ganze Familie zu beeinträchtigen. Exterieur Die Cap Camarat 9.0 WA Serie 2 verfügt ab dem Heck über ein L-förmiges Sofa, das sich bei Bedarf in eine geräumige Sonnenliegefläche verwandeln lässt. Dank des zentralen Tisches

TECHNOHULL 38 GRAND SPORT: bei 73 Knoten ist es pures Adrenalin mit Mercury 500Rs

TECHNOHULL 38 GRAND SPORT Probefahrt Die TECHNOHULL 38 GRAND SPORT ist ein Boot, das sicherlich nicht unbemerkt bleibt. Lang, schmal und im unverwechselbaren "Total Black"-Look lädt er sofort dazu ein, die Gaspedale durchzudrücken. Ein Versprechen, das durch die zwei umlaufenden Sitzreihen und die großzügig dimensionierten Instrumente bestätigt wird, die sich genau dort befinden, wo sie gebraucht werden, wenn die Geschwindigkeit steigt. Im Heck befinden sich zwei Mercury 500R, die in Bezug auf die reine Leistung

Im Test. Scanner Envy 950: zehn Meter der Extraklasse

Im Test. Scanner Envy 950: ein schnelles und raffiniertes RIB Es ist schwer, an eines der von Scanner Marine gebauten RIBs oder Maxi-RIBs zu denken, ohne ein Bild von großer Klasse vor Augen zu haben. Diese Boote zeichnen sich durch eine starke Persönlichkeit aus und sind sofort an ihren unverwechselbaren und raffinierten Linien zu erkennen. Der Scanner Envy 950, den wir getestet haben, ist sicherlich keine Ausnahme von diesem Konzept. Zu diesem Anlass wurde es

Exklusiv: Magazzù M16, die ersten Fotos sind unterwegs

Wir können es bestätigen: das neue Magazzù M16 ist viel mehr als nur ein Maxi-Rib. Es ist vielmehr ein Kunstwerk in Bewegung, eine perfekte Symbiose zwischen Form und Funktion. The International Yachting Media freut sich, Ihnen exklusiv auf YachtingNews die allerersten Fotos des neuen 55-Fuß-Meisterwerks der sizilianischen Werft, das bei den ersten Tests bereits recht interessante Ergebnisse erzielt hat: Seine Leistung liegt tatsächlich bei 40 KnotenDas ist ziemlich beeindruckend für ein Boot, das von zwei

MAR.CO E-Motion 32, Komfort und Stil an der Spitze

Wenn Sie sich das Boot ansehen, während es vor Anker liegt, können Sie verstehen, dass wir es mit einer Mischung aus Sportlichkeit und Eleganz zu tun haben. Die MAR.CO E-Motion 32 ist ein leistungsstarkes, aggressives RIB. Diese Version in Anthrazit-Metallic-Grau, mit einem T-Top und einem Armaturenbrett in Metallic-Schwarz, gepaart mit der Wahl von hellem Teakholz, macht dieses Schlauchboot noch fesselnder und lässt uns am liebsten sofort an Bord springen, um über das Wasser zu rasen.

Nuova Jolly Prince 38 CC: Fliegen über das Wasser mit zwei Mercury 500R Motoren

Nuova Jolly Prince 38 CC: im Test in Miami mit zwei Mercury 500Rs. Bei der Durchführung einer Probefahrt ist die Beziehung zu dem Boot, das gefahren wird, oft von Anfang an ausschlaggebend für das Ergebnis der Prüfung. Das ist bei der neuen Nuova Jolly Prince 38 CC der Fall, die trotz ihrer außergewöhnlichen Leistungen stets ein Gefühl von Sicherheit vermittelt. Andererseits handelt es sich um einen legendären Rumpf, der zu Leistungen fähig ist, wie sie

Oberflächenpropeller: Wir haben mit Luca Radice darüber gesprochen

Oberflächenpropeller sind ein Konzept, das vor über vierzig Jahren eingeführt wurde und eine bedeutende Entwicklung in der Motorschifffahrt darstellt. Diese Innovation wird dem italienischen Ingenieur Buzzi zugeschrieben, der 1975 verstellbare Oberflächenpropeller entwickelt hat. 1979 leistete Howard Arneson, ein weiterer Liebhaber der Geschwindigkeit, Pionierarbeit mit den Arneson-Oberflächenlaufwerken. Wir besuchten Luca Radice, einen sehr erfahrenen Experten für Propeller, der uns half, die Funktionsweise dieses wichtigen Zubehörs besser zu verstehen. Wie funktionieren Oberflächenpropeller und was sind ihre Merkmale?

Besenzoni Ischia, der flüssige und strenge Liegestuhl

Ein von Francesco Forcellini entworfener Liegestuhl, der vom Hightech-Charakter und der Präzision der Produkte von Besenzoni sowie vom Konzept des fließenden Lebens inspiriert ist. Besenzoni Ischia ist das neueste Produkt, das das Unternehmen aus Sarnico auf dem FuoriSalone2024 vorstellt, wie es sich für ein Designobjekt gehört. Mit dieser Innovation lanciert Besenzoni seine neue Abteilung BeDesign und ebnet den Weg für ein umfangreiches Projekt, das die Zusammenarbeit mit bedeutenden Designern aus verschiedenen Bereichen umfasst. Nachdem Besenzoni

Selva T 230 VIB und ePropulsion eLite: der Test beginnt

Selva T 230 VIB ed ePropulsion eLite: der Test beginnt. Es ist keine Überraschung, dass ein Beiboot und ein Außenbordmotor zwei unverzichtbare Zubehörteile sind. Als unzertrennliche Begleiter unserer Sommerkreuzfahrten erlauben sie uns, von Bord zu gehen, an den Strand zu gehen und begleiten uns bei allen Ausflügen, zu denen uns unser Schiff nicht bringen kann. Die Entwicklung des Bootssports in den letzten Jahren hat eine Reihe von Verbesserungen mit sich gebracht, die den Gebrauch dieser

Compasso d’oro, lobende Erwähnung für die Quick Arcipelago Capsule Kollektion

Prestigeträchtige Anerkennung für Quick spa, das italienische Unternehmen, das sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Schiffsausrüstungen spezialisiert hat und bei der diesjährigen Ausgabe des Compasso d'Oro eine ehrenvolle Erwähnung erhalten hat. Das in Ravenna ansässige Unternehmen, ein Weltmarktführer in seinem Sektor, erhielt den begehrten Preis für seine Arcipealago Capsule Collection, eine von Parisotto + Formenton Architetti entworfene Lampenserie, die Teil der Markenkollektion Quick Marine Lighting ist. Quick spa beschreibt die preisgekrönte Kollektion beim

Yachts Supply : Antriebssysteme und Dienstleistungen für den Yachtsport

Yachts Supply entstand aus dem Wunsch heraus, der Welt der Yachten und SUPERYACHTS hochwertige Dienstleistungen anzubieten. SUPERYACHTS. Ein wahres Spitzenunternehmen für Antriebssysteme und Schiffsbedarf, das in der Lage ist, Eigentümern, Kapitänen und Werften eine umfassende und sehr persönliche Unterstützung zu bieten. Dank der über 90-jährigen Erfahrung der Familie Lorenzoni in der Herstellung von Antriebssystemen für kommerzielle und militärische Schiffe bietet Yachts Supply seinen Kunden eine einzigartige und hochqualifizierte Professionalität. Wir expandieren mit neuen Büros in

Yachting News

Yachting News ist Teil der Verlagsgruppe The International Yachting Media, dem weltweit meistgelesenen Netzwerk von Bootszeitschriften.

Yachting News

Die Redaktionsgruppe entstand 2014 aus der unternehmerischen Kreativität von Luca D’Ambrosio, der 2011 vom Präsidenten der Italienischen Republik für digitale Innovation ausgezeichnet wurde und ein digitales natives System für die internationale Ausstrahlung von nautischen Nachrichten entwickelt hat.

Yachting News website

Wie bei allen anderen Titeln des Verlags stehen auch bei Yachting News die Qualität der Informationen, ein verbesserter multimedialer Ansatz und eine hohe Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

Die Zeitschrift veröffentlicht Nachrichten über Freizeitboote, einschließlich Segelyachten, Motoryachten, Mehrrumpfboote und Superyachten. Yachting News ist ein Magazin, das dank eines fantastischen Containers in einem einzigen, luxuriösen Schaufenster Artikel, Nachrichten und Tests der interessantesten Boote des Marktes versammelt.

Yachting News bietet ein einzigartiges interaktives Erlebnis, bei dem jeder Leser durch eine außergewöhnliche Reise aus Hypertext-Features, animierten Fotos, Soundeffekten und atemberaubenden Videos geführt wird.

Yachting News MobileYachting News zeigt das Beste aus der multimedialen Welt in einem Container, der kein Papier zum Blättern braucht, sondern es schafft, die reinsten und wichtigsten Werte digital zusammenzufassen und aufzuwerten.

Von Anfang an wollte der Verlag ein innovatives und einzigartiges Modell entwickeln, um weltweit kostenlose Nachrichten zu verbreiten. Ein Multi-Channel-, Web- und Social-System, das für den Yacht- und Luxusmarkt entwickelt wurde, d.h. für einen Sektor, der unbedingt global kommunizieren und ein Publikum mit hoher Kaufkraft erreichen will.

The International Yachting Media

Die International Yachting Media Gruppe veröffentlicht 6 Zeitschriften in 5 Sprachen und ist weltweit führend. Mit über 900.000 Aufrufen pro Woche in mehr als 200 Ländern ist es wahrscheinlich das meistgelesene Yachtmedium der Welt.

Zum Publikum gehören Reeder (rund 80 %) sowie ein erheblicher Anteil an Kapitänen und Besatzungsmitgliedern, die zu den wichtigsten Einflussnehmern in der Branche gehören. Die Hauptzielgruppe (86 %) sind Männer im Alter zwischen 35 und über 50 Jahren.

Geografisch gesehen sind die Veröffentlichungen in Europa und Amerika mit einer Abdeckung von 53 % bzw. 40 % sehr stark. Über 50 % unserer digitalen Zeitschriften werden über die organische Suche aufgerufen.

„Unser medialer Ansatz ist einzigartig in der Verlagslandschaft“, sagt Luca D’Ambrosio, Gründer der Verlagsgruppe. „Die innovative und vollständig digitale Strategie ist zusammen mit der Internationalisierung der Schlüssel zu unserem weltweiten Erfolg“.

Yachting News ist Teil von The International Yachting Media

Language switcher

Browse categories
boating-news-gif_animated_eng